SÜDAFRIKA - NAMIBIA - KAPSTADT - JOHANNESBURG - DURBAN - WINDHOEK - UNTERKUNFT - HOTELS - PENSIONEN
0
0
0
0
0
0
0

Springbok - Johannesburg

Die N14 verläuft von Springbok am Rande des Kalahari Beckens entlang durch den nördlichen Teil des Free State bis nach Johannesburg. Lohnenswert ist der Besuch des Augrabies Falls National Parks mit seinen spektakulären Schluchten.

Upington, grüne Oase am Oranje, bietet guten Service und Unterkünfte und eignet sich als Ausgangspunkt für den Besuch des Kgalagadi Transfrontier Parks in der Kalahari. Die Zufahrt zum südlichen Restcamp Twee Rivieren ist ab Askham sandig, aber mit normalen PKWs zu bewältigen. Das gilt auch für den Park selbst, wenngleich es nach Regenfällen Probleme geben kann. Die Zufahrt ist auch über Kuruman auf der R31 möglich (Sandstrasse).

Weiterreise nach Namibia: N10 via Karasburg (asphaltiert) oder R31 via Askham und Rietfontein (Schotter).

Unterkünfte finden Sie per Klick auf die Orte.

© SOUTH AFRICA ENROUTE
enroute@worldonline.co.za

designed and hosted by Southern Domain Marketing cc - Hout Bay / Cape Town